logo grosserichter
logo grosserichter

Kariesbehandlung ohne Bohren

Ein Schritt in die Zukunft der Zahnmedizin!

Beginnende Kariesstellen können in speziellen Fällen ohne Bohren behandelt werden. ICON® ist ein neues innovatives System zur frühzeitigen Kariesbehandlung: mikroinvasiv, ohne Schmerzen und nahezu ohne Verlust gesunder Zahnsubstanz.

So entsteht Karies: Zunächst dringen schädigende Säuren, die bei der Zersetzung von Nahrungsresten entstehen, in den Zahnschmelz ein und lösen gesunde Mineralien heraus. Entstandene Mikrohohlräume und Rauigkeiten bieten Lebensräume für Bakterien, die Karies schreitet immer weiter fort.

Bisher gab es bei der Behandlung von beginnender Karies nur zwei Möglichkeiten:

Behandlung mit Fluoriden, was im fortgeschrittenem Stadium nicht mehr wirkungsvoll ist
Bohren und Füllen, was immer auch den Verlust gesunder Zahnsubstanz mit sich bringt

Die Lösung ist die Kariesinfiltration mit ICON. Dieses neue Produkt wurde in Zusammenarbeit mit der Berliner Charité und der Universität Kiel entwickelt. Karies wird frühzeitig wirksam gestoppt, mikroinvasiv, Zahnsubstanz schonend, einfach und schmerzfrei in nur einer Sitzung beim Zahnarzt.

Die Kariesbehandlung mit ICON® funktioniert so:

Die betroffene Stellen werden mit einem säurehaltigen Gel vorbehandelt.
Das entstandene Porensystem wird gereinigt und getrocknet
Die spezielle ICON®-Substanz wird aufgetragen, verschließt die Poren und wird mit Licht ausgehärtet

Da sich im aufgefüllten Defekt das Licht genauso bricht wie in natürlicher Zahnhartsubstanz ist er praktisch unsichtbar.

Nähere Informationen zum ICON®- System wie Infos zu Indikationen, Demonstrationen und Behandlungsvideos zur Kariesbehandlung etc. finden Sie auf dieser Seite: http://www.bohren-nein-danke.de

Sie erreichen uns unter Tel.: + 49 (0)81 31 - 8 55 58

Size=99